Navigation und Service

Einfach teilhaben (Link zur Startseite)


Hörfilm "Was bleibt" im Kleisthaus

in Ihren Kalender importieren (ICS,1KB)


06.06.2013, Kleisthaus

Auf Wunsch seiner depressiven Mutter Gitte fährt Marko zu seinen Eltern aufs Land. Seine Hoffnung auf ein ruhiges Wochenende im Kreis der Familie erfüllt sich nicht. Unerwartet für alle verkündet Gitte, ihre Medikamente nach 30 Jahren abgesetzt zu haben. Als einziger entspricht Marko ihrer Bitte, sie von nun an als vollwertiges Mitglied der Familie zu behandeln. Sein Bruder Jakob und sein Vater Günter reagieren sehr skeptisch. Gittes Entscheidung bringt das vermeintlich gut eingespielte Gleichgewicht der Familie völlig aus dem Lot.

Wann?06.06.2013
Wo?Mauerstr. 53
10117 Berlin
Wer?Behindertenbeauftragter

Lage und Routenplan:

Weitere Informationen

Zusatzinformationen

Haben Sie Fragen?

Bei fachlichen Fragen haben Sie die Möglichkeit uns telefonisch zu erreichen oder auch eine Anfrage mit dem dafür vorgesehenen Formular zu stellen.

Info-Telefon für Menschen mit Behinderungen 030 221 911 006

Informationen

Redaktion

Nutzerhinweise

Seite

© Bundesministerium für Arbeit und Soziales