Navigation und Service

Einfach teilhaben (Link zur Startseite)


Sturzflug - Lachforschung nach Texten von Karl Valentin

in Ihren Kalender importieren (ICS,1KB)

Gastspiel der integrativen Theatergruppe Thikwa/Berlin
11.05.2012 - 12.05.2012, E.T.A. Hoffmann Theater

Freitag, 11.05.2012 und Samstag, 12.05.2012, 20.00 Uhr,

"Mögen hätten wir schon wollen, aber dürfen haben wir uns nicht getraut"

Dass Karl Valentin ein harmlos-skurriler bayrischer Komiker war ist ein Gerücht. Er zerklaubt die Wörter und treibt die Logik in eine Spirale, aus der ein ziemlich existentieller Aberwitz herausschießt. So traurig, dass man vor Lachen Bauchschmerzen bekommt.

Texte des genialen Querdenkers aus dem -weithin unbekannten- Kurzfilm "Die Erbschaft" dienen als Ausgangspunkt für eine Untersuchung über das Wesen der Komik. Slapstick und Clownerie mischen sich mit tänzerischen Elementen und fantastischen Live-Sounds zu einem ebenso grotesken wie poetischen Panoptikum. Mit unbändigem Witz zeigt die collagenhafte Inszenierung viel vom Überleben unter widrigen Umständen. Lachen bis die Welt panikartig zerplatzt - wie ein alter Leberkäs.

Alle Thikwa Inszenierungen werden von Schauspielern mit und ohne Behinderung gemeinsam künstlerisch erarbeitet und auf die Bühne gebracht. Theater Thikwa hat sich mit vielen erfolgreichen Inszenierungen seit 1990 einen anerkannten Platz im In- und Ausland in der Theaterszene erarbeitet.

Wann?11.05.2012 - 12.05.2012
Wo?E.T.A. Hoffmann Theater, Großes Haus
E.T.A.-Hoffmann-Platz 1
96047 Bamberg
Wer?Lebenshilfe Bamberg

Lage und Routenplan:

Zusatzinformationen

Haben Sie Fragen?

Bei fachlichen Fragen haben Sie die Möglichkeit uns telefonisch zu erreichen oder auch eine Anfrage mit dem dafür vorgesehenen Formular zu stellen.

Info-Telefon für Menschen mit Behinderungen 030 221 911 006

Informationen

Redaktion

Nutzerhinweise

Seite

© Bundesministerium für Arbeit und Soziales, 2016