Navigation und Service

Einfach teilhaben (Link zur Startseite)


Barrierefrei kommunizieren!

in Ihren Kalender importieren (ICS,1KB)

Leitung: Andrè Naujoks und Birgitt Nehring
27.04.2012, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr, Tapetenfabrik Beuel

Neue Informations- und Kommunikationstechnologien können gerade auch behinderten Menschen große Chancen auf eine selbstbestimmte Teilnahme am gesellschaftlichen Leben eröffnen. Voraussetzung dafür ist aber, dass die Hard- und Software der elektronischen Medien die spezifischen Anforderungen unterschiedlicher Behinderungsarten berücksichtigt. An diesem Nachmittag
stellt "barrierefrei kommunizieren!" das vielfältige Spektrum unterstützender Technologien vor, mit dem es möglich ist, fast jede Art von Behinderung bei der Nutzung elektronischer Medien zu kompensieren, von der motorischen Einschränkung bis zur Sehbehinderung. Die Veranstaltung richtet sich besonders an pädagogische Fachkräfte sowie an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren.

Diese Veranstaltung ist entgeltfrei.
Anmeldung empfohlen wegen begrenzter Teilnehmendenzahl.

Veranstaltungs-Nr. 2065

VHS Bonn
Fachbereich Lebenslanges Lernen
Wilhelmstraße 34
53103 Bonn

Dr. Adrian Reinert (Tel.: 77-3631),
E-Mail: Dr.Adrian.Reinert@bonn.de

Tanja Duus (Tel.: 77-3556),
E-Mail: Tanja.Duus@bonn.de
Fax: 0228-77 3671


Wann?27.04.2012, 15:00 Uhr - 27.04.2012, 17:00 Uhr
Wo?Tapetenfabrik Beuel
Siebenmorgenweg 6-8
53229 Bonn
Wer?Volkshochschule Bonn
Für wen?Pädagogische Fachkräfte sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren

Lage und Routenplan:

Zusatzinformationen

Haben Sie Fragen?

Bei fachlichen Fragen haben Sie die Möglichkeit uns telefonisch zu erreichen oder auch eine Anfrage mit dem dafür vorgesehenen Formular zu stellen.

Info-Telefon für Menschen mit Behinderungen 030 221 911 006

Informationen

Redaktion

Nutzerhinweise

Seite

© Bundesministerium für Arbeit und Soziales