Navigation und Service

Einfach teilhaben (Link zur Startseite)


Was heißt barrierefreie Didaktik?

in Ihren Kalender importieren (ICS,1KB)

Workshop: Christian Papadopoulos
23.03.2012, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr, VHS in Bad Godesberg

Mit Barrierefreiheit von Bildungsangeboten ist mehr als deren räumliche Zugänglichkeit gemeint. Sie bedeutet Offenheit für alle, unabhängig von einer eventuell vorhandenen Behinderung gleich welcher Art. Dadurch können alle Teilnehmenden gewinnen. Aber was heißt das praktisch? Wie können unterschiedliche Einschränkungen angemessen berücksichtigt sowie Didaktik und Lehrmaterial entsprechend angepasst werden? Der Workshop soll einen ersten Überblick geben und Ansatzpunkte für eine barrierefreie Didaktik aufzeigen. Er richtet sich besonders an Dozentinnen und Dozenten der Erwachsenenbildung.

Diese Veranstaltung ist entgeltfrei.
Anmeldung empfohlen wegen begrenzter Teilnehmendenzahl.

Veranstaltungs-Nr. 2060

VHS Bonn
Fachbereich Lebenslanges Lernen
Wilhelmstraße 34
53103 Bonn

Dr. Adrian Reinert (Tel.: 77-3631),
E-Mail: Dr.Adrian.Reinert@bonn.de

Tanja Duus (Tel.: 77-3556),
E-Mail: Tanja.Duus@bonn.de
Fax: 0228-77 3671

Wann?23.03.2012, 15:00 Uhr - 23.03.2012, 17:00 Uhr
Wo?City Terrassen
Michaelplatz 5
53177 Bonn
Wer?Volkshochschule Bonn in Zusammenarbeit mit designbar Consulting GbR
Für wen?Dozentinnen und Dozenten der Erwachsenenbildung

Lage und Routenplan:

Zusatzinformationen

Haben Sie Fragen?

Bei fachlichen Fragen haben Sie die Möglichkeit uns telefonisch zu erreichen oder auch eine Anfrage mit dem dafür vorgesehenen Formular zu stellen.

Info-Telefon für Menschen mit Behinderungen 030 221 911 006

Informationen

Redaktion

Nutzerhinweise

Seite

© Bundesministerium für Arbeit und Soziales