Navigation und Service

Einfach teilhaben (Link zur Startseite)


Dokumentarfilm aus der Serie "it works!"

in Ihren Kalender importieren (ICS,1KB)


24.01.2012, 15:00 Uhr - , Eisenach

Für zwei Jahre drehte ein kleines Team vom Projekt "it works!" des Diakonischen Bildungsinstitutes Johannes Falk in Eisenach zusammen mit behinderten und nicht behinderten Thüringer Menschen Dokumentarfilme, in denen die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention thematisiert wird. Sie sollen die Diskussion über Inklusion, die alle Menschen meint und Unterschiedlichkeit für einen Teil der Normalität hält, voran bringen.

Der erste Film "Gemeinsam lernen – kriegen wir das hin?" Ist fertig. Er fragt Schüler, Lehrer und Eltern nach ihren eigenen Erfahrungen und Experten - vom Minister bis zum Verbandsmitglied - nach den Bildungschancen behinderter Menschen und dem gemeinsamen Lernen.

Schirmherr des Projektes ist der Thüringer Beauftragte für Menschen mit Behinderung, Dr. Paul Brockhausen.

Einen Trailer können Sie sich auf der Facebook-Seite ansehen!

Der Dokumentarfilm "Gemeinsam lernen – kriegen wir das hin?" erlebt am 24. Januar 2012 seine Uraufführung. Im anschließenden Podiumsgespräch wird der Landesbehindertenbeauftragte Dr. Paul Brockhausen mit Mitwirkenden des Filmes und Gästen der Veranstaltung das Thema inklusive Bildung in Thüringen weiter diskutieren.

Ansprechpartnerin ist Projektkoordinatorin Heidi Hasse, die auch Autorin und Regisseurin des Filmes ist. E-Mail: h.hasse@dbi-falk.de

Wann?24.01.2012, 15:00 Uhr - 24.01.2012
Wo?DBI
Ernst-Thälmann-Straße 90
99817 Eisenach
Wer?Diakonisches Bildungsinstitut Johannes Falk

Lage und Routenplan:

Zusatzinformationen

Haben Sie Fragen?

Bei fachlichen Fragen haben Sie die Möglichkeit uns telefonisch zu erreichen oder auch eine Anfrage mit dem dafür vorgesehenen Formular zu stellen.

Info-Telefon für Menschen mit Behinderungen 030 221 911 006

Informationen

Redaktion

Nutzerhinweise

Seite

© Bundesministerium für Arbeit und Soziales, 2016