Navigation und Service

Einfach teilhaben (Link zur Startseite)


Aktivierung-Kommunikation-Training-Information-Vermittlung (AKTIV)

Kurzbeschreibung

Zielgruppe des Projekts sind schwerbehinderte Menschen mit in der Regel multiplen Vermittlungshemmnissen aus dem Kreis Kleve.

Inhaltliche Schwerpunkte des Projektes sind Coaching, Profiling und Arbeitsmarktdiagnostik, zielgenaue Aktivierung, Qualifizierung und betriebliche Erprobung mit dem Ziel, dass die teilnehmenden schwerbehinderten Menschen in den Arbeitsmarkt (wieder)eingegliedert werden.

Die Angebote werden an drei Standorten im Kreis Kleve durchgeführt; es findet eine flächendeckende und wohnortnahe Aktivierung und Eingliederungsunterstützung statt. Weitere Standorte können zeitweilig klientenorientiert einbezogen werden. Gerade im ländlich strukturierten Flächenkreis Kleve ist ein wohnortnahes Angebot wichtige Voraussetzung, um eine hohe Aktivierungs- und Eingliederungsquote zu erreichen.
Somit können durch das Projekt möglichst viele schwerbehinderte Menschen angesprochen werden. Ihnen wird ein niedrigschwelliges und gut erreichbares Angebot gemacht und sie können individuell passend gefördert werden.
Durch die gezielte Ansprache der Betriebe durch die (Job)Coaches, sowie die Nachbegleitung von vermittelten Teilnehmenden (inklusive der störungsfreien Übergabe an den Integrationsfachdienst) entsteht eine deutliche Verbesserung in der Kommunikation zu einstellenden Betrieben. Insbesondere werden bei der Arbeitgeberansprache auch die Bereitstellungs- und Umsetzungsmöglichkeiten von betrieblichen Ausbildungsstellen thematisiert.

Die rechtskreisübergreifende Zusammenarbeit der Bundesagentur für Arbeit Wesel im Kreis Kleve und des zkT Kreis Kleve mit Einbindung der für die schwerbehinderten Menschen zuständigen Institutionen und Fachdiensten (z.B. Integrationsamt und Integrationsfachdienst) führt zu einem nachhaltig wirkenden Ausbau und einer inhaltlichen Vertiefung der Netzwerkstruktur für die Eingliederung schwerbehinderter Menschen in den Arbeitsmarkt.

Rahmenbedingungen

Projektträger

  • Agentur für Arbeit Wesel

Projektbeteiligte

  • Jobcenter Kreis Kleve
  • SOS Kinderdorf e.V.
  • Integra gGmbH
  • Theodor-Brauer-Haus

Projektlaufzeit

01.06.2016 - 31.05.2019

Förderer

Bundesministerium für Arbeit und Soziales, BMAS, DLR Projektträger für das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

Rehadat Logo

Diese Inhalte werden von REHADAT bereitgestellt. Die Verantwortlichkeit für das Rechercheergebnis liegt bei dem Datenbankbetreiber.

Kontakt

Name

Schapfeld, Stefan

Projektleiter/in

firm

Agentur für Arbeit Wesel

Adresse

Reeser Landstraße 61

46483 Wesel

Deutschland

Telefon

work Telefon:
0281-9620-330
fax Fax:
0281-9620-505

E-Mail

URL

Web:
Zum Webauftritt

Regionales Projekt / Initiative

Nordrhein-Westfalen

  • Kleve

Handlungsfelder des Nationalen Aktionsplans

  • Arbeit und Beschäftigung

Stand: 15.09.2016

Nutzerhinweise

Service

© Bundesministerium für Arbeit und Soziales