Navigation und Service

Einfach teilhaben (Link zur Startseite)


Tagesmütter

Tagesmütter sind einzelne Personen, die im eigenen Haushalt die stundenweise Betreuung von Kindern übernehmen. Sie müssen privat gesucht werden oder werden in einigen Orten auch von der Stadt oder der Gemeinde vermittelt.

Als Alternative zu den institutionellen Einrichtungen der der Kinderbetreuung gibt es Tagesmütter und -väter. Sie betreuen Kinder mit und ohne Behinderung in ihrem eigenen Haushalt.

Tagesmütter für die Betreuung von behinderten Kindern vermitteln die Jugendämter, auch ehrenamtliche Initiativen oder Familienbildungsstätten Angebote und Ansprechpartner. Auch über Inserate und Aushänge können Tagesmütter gefunden werden. Die Entscheidung für eine Tagesmutter ist dann letztlich eine individuelle Entscheidung der Eltern mit Rücksicht auf die Interessen des Kindes.

Zusatzinformationen

Haben Sie Fragen?

Bei fachlichen Fragen haben Sie die Möglichkeit uns telefonisch zu erreichen oder auch eine Anfrage mit dem dafür vorgesehenen Formular zu stellen.

Info-Telefon für Menschen mit Behinderungen 030 221 911 006

Informationen

Redaktion

Nutzerhinweise

Seite

© Bundesministerium für Arbeit und Soziales