Navigation und Service

Einfach teilhaben (Link zur Startseite)


Inklusionspreis der Wirtschaft 2016: Bewerbungsphase offiziell gestartet

P R E S S E M I T T E I L U N G vom 23. Juni 2016

Bereits zum fünften Mal verleiht das UnternehmensForum gemeinsam mit der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, der Bundesagentur für Arbeit und der Charta der Vielfalt den Inklusionspreis der Wirtschaft „Potenziale von Menschen mit Behinderung“. Schirmherrin ist die Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles.

Es ist wieder so weit. Ab sofort können sich Arbeitgeber mit beispielhaften Maßnahmen zur Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderung bewerben: Der Inklusionspreis
der Wirtschaft 2016 zeichnet Unternehmen aller Größen aus, die zeigen, dass sich Inklusion für alle Beteiligten lohnt. Andrea Nahles, Bundesministerin für Arbeit und Soziales, setzt sich als Schirmherrin für den Preis ein: „Inklusion ist ein Menschenrecht! Sie gibt das klare Ziel vor, Selbstbestimmung und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in allen gesellschaftlichen Bereichen Wirklichkeit werden zu lassen. Dazu gehört auch, dass wir aufhören, Menschen auf ein Merkmal zu reduzieren. Denn dabei gerät aus dem Blick, dass jeder Mensch einzigartig ist und einen wertvollen Beitrag für die Gemeinschaft leisten kann.“


Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen: www.inklusionspreis.de

Zusatzinformationen

Haben Sie Fragen?

Bei fachlichen Fragen haben Sie die Möglichkeit uns telefonisch zu erreichen oder auch eine Anfrage mit dem dafür vorgesehenen Formular zu stellen.

Info-Telefon für Menschen mit Behinderungen 030 221 911 006

Informationen

Redaktion

Nutzerhinweise

Seite

© Bundesministerium für Arbeit und Soziales