Navigation und Service

Einfach teilhaben (Link zur Startseite)


Buchankündigung:

Jacobs, Kurt - Respektvolle Begegnungen – Zum angemessenen Umgang zwischen Menschen mit und ohne Behinderung

Vorurteilsfreie Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne Behinderung können nur durch erweiterte Anstrengungen zur Bewusstseinsbildung alltäglich werden, wie sie die UN-Behindertenrechtskonvention ausdrücklich fordert. Gemeinsam mit drei Co-Autoren gibt Prof. Dr. Jacobs jetzt in seinem Buch „Respektvolle Begegnungen“ viele beispielhafte Hinweise, wie der Umgang zwischen Menschen mit verschiedenen Beeinträchtigungen und ihrer Umwelt frei von Verletzungen und Peinlichkeiten gestaltet werden kann. Ganz im Sinne der Inklusion wollen die Autoren eine Bewusstseinsbildung in der Gesellschaft vorantreiben. In thematisch untergliederten Kapiteln erfährt der Leser, wie man in verschiedenen Lebenssituationen und -bereichen mit Menschen angemessen umgeht, die von verschiedenen Beeinträchtigungen betroffen sind. Die Lektüre gestaltet sich durch zahlreiche, aus dem Leben gegriffene Anekdoten durchaus kurzweilig. Da sich in dem Buch auch einige wertvolle Tipps für Menschen mit Behinderung selbst finden lassen, ist es nicht nur zum Weiterreichen an Menschen ohne Behinderung interessant.

Das Buch ist gegen eine freiwillige Spende erhältlich bei der Stiftung Rehabilitationszentrum Berlin-Ost,

Telefon 030-5499630,

Email: rbo@rbo-info.de.

Für blinde und sehbehinderte Leser ist das Buch auch als Hörbuch erschienen und für 10 Euro erhältlich bei atz Hörmedien für Sehbehinderte und Blinde e.V., Telefon 05531/7153, E-Mail atz@blindenzeitung.de.

Zusatzinformationen

Haben Sie Fragen?

Bei fachlichen Fragen haben Sie die Möglichkeit uns telefonisch zu erreichen oder auch eine Anfrage mit dem dafür vorgesehenen Formular zu stellen.

Info-Telefon für Menschen mit Behinderungen 030 221 911 006

Informationen

Redaktion

Nutzerhinweise

Seite

© Bundesministerium für Arbeit und Soziales