Navigation und Service

Einfach teilhaben (Link zur Startseite)


Steuerliche Erleichterungen

Diesen Artikel in

Behinderte und schwerbehinderte Menschen können die ihnen durch ihre Behinderungen entstandenen Aufwendungen bei der Einkommensteuer geltend machen.

Auch steuerliche Erleichterungen tragen dazu bei, Nachteile von Menschen mit Behinderungen zumindest in finanzieller Hinsicht zu mildern. So können etwa bei der Einkommensteuer pauschalierte Beträge je nach Grad der Behinderung, besondere Aufwendungen oder Kraftfahrzeugkosten für Privatfahrten steuermindernd geltend gemacht werden. Abhängig von der Behinderung kommt auch eine Ermäßigung oder Befreiung von der Kraftfahrzeugsteuer in Betracht.

Weitere Auskünfte erteilt Ihr zuständiges Finanzamt.

Zusatzinformationen

Haben Sie Fragen?

Bei fachlichen Fragen haben Sie die Möglichkeit uns telefonisch zu erreichen oder auch eine Anfrage mit dem dafür vorgesehenen Formular zu stellen.

Info-Telefon für Menschen mit Behinderungen 030 221 911 006

Informationen

Redaktion

Nutzerhinweise

Seite

© Bundesministerium für Arbeit und Soziales