Navigation und Service

Einfach teilhaben (Link zur Startseite)


Studieren mit Behinderung

Diesen Artikel in

Behinderte Menschen sollen auch studieren können.
Wie alle anderen Menschen auch.

Frau im Rollstuhl fährt auf einer RampeDeshalb darf es keine Hindernisse
für behinderte Menschen geben.

Die Hoch-Schulen müssen gut für alle Menschen sein.

Zum Beispiel:

  • Eine Rollstuhlfahrerin fährt über eine RampeHoch-Schulen brauchen Aufzüge und Rampen
    für Menschen im Rollstuhl.

Für alle Studentinnen und Studenten mit Behinderungen
muss es gute Beratung über das Studium geben.

Ein Frau sitzt am Schreibtisch, ein Mann hilft ihr.Die Studentinnen und Studenten mit Behinderungen
brauchen manchmal besondere Unterstützung.

Zum Beispiel:

  • Frau und Mann reden in Gebärden-Sprache.Gehörlose Menschen brauchen einen Gebärden-Dolmetscher.
    Damit sie verstehen können, was der Professor erklärt.


  • Hände tasten über Blatt mit Blinden-SchriftBlinde Menschen brauchen Bücher oder Papiere in Blindenschrift.
    Oder sie brauchen die Texte auf dem Computer.
    Dann können sie die Texte selber lesen.


Informationen

Redaktion

Nutzerhinweise

Seite

© Bundesministerium für Arbeit und Soziales