Navigation und Service

Einfach teilhaben (Link zur Startseite)


Wortfinder Schreibwettbewerb 2017

Diesen Artikel in

Einsendeschluss ist der 5. April 2017

Der Verein "Die Wortfinder" macht wieder einen Schreibwettbewerb.
Am Wettbewerb können nur Menschen mit Lernbehinderung teilnehmen.
Bei einem Schreibwettbewerb können viele Menschen etwas aufschreiben.
Andere Menschen lesen die Texte und suchen die besten aus.

Dieses Jahr ist das Thema "Von großen und von kleinen Dingen".
Sie können alles über kleine und große Dinge schreiben, was Ihnen einfällt.
Sie können erzählen, wie es war, als Sie klein waren.
Oder über die große Liebe und große Träume schreiben.
Haben Sie schon mal klein beigegeben? Oder wurden ganz kleinlaut?
Was denken Sie über große Ungerechtigkeit? Und was über kleine Gemeinheiten?
Was ist ein Gernegroß?
Welche Kleinigkeiten ärgern Sie?
Was finden Sie großartig?
Über all das und noch viel mehr dürfen Sie etwas schreiben oder diktieren.

Ganz viele Ideen zum Wettbewerb gibt es im Internet.
Die Seite heißt www.diewortfinder.com.
Dort steht noch mal ganz genau wie es geht.

Schicken Sie Ihre Texte bis zum 5. April 2017.
Als E-Mail (mit Word-Datei im Anhang) an
diewortfinder@t-online.de.
Fragen Sie jemand um Hilfe, wenn Sie das nicht alleine können.

Alle Texte werden von einer Jury gelesen.
Das sind Menschen, die sich gut mit Texten auskennen.
Die besten Texte werden ausgewählt.
Die Texte werden dann in einem Kalender abgedruckt.
Am 14. September 2017 gibt es eine Preisverleihung in Bielefeld.
Jeder Gewinner bekommt einen Kalender.
Schauspieler lesen die Texte vor.
Und es macht jemand Musik.
Sie bekommen eine Einladung.
Viel Spaß beim Schreiben!

Informationen

Redaktion

Nutzerhinweise

Seite

© Bundesministerium für Arbeit und Soziales